Wir sind Bischheim

Kurzdarstellung unseres Ortes

Wir sind Bischheim

Rheinland-Pfalz – Nordpfalz – Donnersbergkreis – Verbandsgemeinde Kirchheimbolanden:

Auf knapp 7 km² verteilt sich die Ortsgemeinde Bischheim mit ca. 850 Einwohnern. Von dort lässt sich ein beeindruckender Ausblick auf den Donnersberg genießen; auf das höchste Bergmassiv des Nordpfälzer Berglandes, welches nicht nur im Winter ein beliebtes Ausflugsziel ist. Außerdem erstreckt sich im Süden von Bischheim die bis zu 302 Meter hohe Hügelkette Hungerberg. Dazwischen findet sich die Autobahn A 63, ganz praktisch mit eigenem Anschluss und somit optimaler Verkehrsanbindung.

Zu Bischheim gehören mit der Heubergermühle, der Kupfermühle und der Pulvermühle gleich drei Mühlen. Außerdem umfasst die Gemeinde die Ansiedlungen Heubergerhof, Jägerhaus sowie Am steinernen Berg.

Mitten durch Bischheim fließt der Leiselsbach, welcher mehrere kleine Bachläufe aufnimmt und sich am östlichen Siedlungsrand mit dem Gutleutbach vereinigt. Aufgrund seiner Lage mit großzügigem Südhang profitiert Bischheim insgesamt von einer hohen Sonnenscheindauer.

Den Kindern der Gemeinde steht eine eigene Kindertagesstätte zur Verfügung. Geschäfte für den täglichen Bedarf sowie Schulen finden sich im gerade einmal 1 Kilometer entfernten Kirchheimbolanden. Eine eigene kleine Kirche hat die Gemeinde jedoch selbst. Diese befindet sich neben dem wunderschön anzusehenden Pfarrhaus, einem Fachwerkhaus aus dem 18. Jahrhundert. Genau vor diesem Pfarrhaus entstand auch die nachfolgende Aufnahme für die Reihe „Wir sind…“, in welcher die Rheinpfalz mehrere Ortsgemeinden vorstellte.

Logo